Vernissage Bugs´n Bucks – Ralf Kopp

„BUGS’N BUCKS“ – Ralf Kopp (DE)

Käfer und Geld – oder: was die Welt bewegt, eine Ausstellung von Ralf Kopp

Eröffnung Florinda Ke Sophie in Anwesenheit des Künstlers:
Freitag 03.02.2012 um 19:00h
Ausstellungsdauer: 04.02. – 24.02.2012

Ralf Kopp, Fotograf und Videokünstler präsentierte zum zweiten Mal seine Werke in der Grazer Galerie Blaues Atelier. Unter dem Titel „Bugs´n Bucks“ verbirgt sich eine Gegenüberstellung der Makro-Fotografien von Insekten und einer erstmals in Graz präsentierten Installation aus Geldscheinen. Die Installation ist ein vom Betrachter aktiv zu bewegendes, im Raum schwebendes Mobile – eine „Gleichgewichtsanalyse“. Es veranschaulicht monetäre (gesellschaftliche) Kräfte- und Machtverhältnisse.

Film „Gleichgewichtsanalyse“ Ralf Kopp

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.